Lutherische Kirchenmission

Bleckmarer Mission

Konfirmanden interessieren sich für Mission

Am 25. Januar beschäftigen sich gut 30 Konfirmanden aus dem Kirchenbezirk Niedersachsen-Ost der SELK mit dem Thema „Mission“. Am Vormittag steht die missionarische Arbeit in Deutschland auf dem Programm: „Im Revier der Gottlosen“, sprich die Arbeit in Berlin-Marzahn und Cottbus-Döbbrick wird angesehen und besprochen.

Am Nachmittag besucht Missionsdirektor Nietzke die Konfirmanden: „Ich freue mich darüber, wie interessiert und aufmerksam die jungen Menschen meinem Vortrag über die missionarisch-diakonische Arbeit auf den Viehposten in Botswana verfolgt haben. Einzelne Fragen zeigten, wie sich junge Menschen an das Thema ‚Mission‘ in unterschiedlichen Facetten nähern, und nicht nur irgendwie, sondern offenbar mit Herz und Verstand.“

Die 75-Minütige Einheit endet mit einem „ultimativen Missionsquiz“ wie es im zu diesem Anlass erstellten Missionsextrablatt heißt, in dem die Namen der Missionare enträtselt werden müssen. Drei Gewinner wurden gezogen, die jeweils einen Schlüsselanhänger als Siegprämie und Erinnerung an die Mission mit nach Hause nehmen können.

DSCF0098

 

 

Tags: , , , , , ,

Antworten