Lutherische Kirchenmission

Bleckmarer Mission

Hongkong-Synode weiht eine neue Begegnungstätte für Mission und Diakonie

Die „Lutherische Kirche – Hongkong Synode“ (LCHKS) ist ihrem Ziel, jede der von ihr betriebenen Kirchgebäude, Schulen und diakonischen Werke zu einem Ort der Begegnung mit dem Evangelium von Jesus Christus zu verwirklichen, einen Schritt näher gekommen. Am 20. Januar 2010 wurde ein Gebäude in Tsuen Wan geweiht und für diese Zwecke in Gebrauch genommen. Während früher die Grundschule „Zum Heiligen Kreuz“ beherbergte, sind nun unterschiedliche missionarisch-diakonische Einrichtungen hier untergebracht: Ein Telefondienst für Kinder, genannt: „Touch the Bug“, in dem pro Monat 32 000 Anrufe entgegen genommen werden; eine Eltern-Hotline, ein Beratungszentrum für Eltern und ein Fortbildungsangebot zum Erlernen der englischen Sprache.

HolyCrossDedication

Foto / Bericht @ Carl Hanson

Anmerkung des Missionsdirektors:

Ich freue mich für die LCHKS, mit der wir uns als Mission sehr verbunden wissen. Im Janaur 2009 besuchte eine Delegation der LKM die ebengenannte Schule und konnte von den Plänen erfahren, die jetzt umgesetzt sind.

2009-0206HolyCrossSchoolHKTuenMun

2009-0206HolyCrossSchoolHKTuenMun (16)

 

Antworten