Lutherische Kirchenmission

Bleckmarer Mission

Haarmonie in Afrika am 21.07.2007 in Faßberg

„Tauchen Sie mit uns ein in afrikanisches Flair …“ so heißt es im Flyer des Friseursalons Haarmonie in Faßberg mit dem zu einer Veranstaltung im Haarsalon eingeladen wurde. Und das gelang: Kunstvolle Gemälde, afrikanisch-angehauchte Trommelmusik, Frisuren und Stylings im afrikanischen Stil, ausgefallene Accessoires, Blumen und Pflanzen, afrikanisches Essen, Getränke, Kinderschminken.

Verschiedene Firmen und Betriebe aus Faßberg waren an der Gestaltung des Nachmittags beteiligt, das im Flyer angepriesene „etwas andere Frisuererlebnis“ war so: Ganz anders als man es in einem Friseursalon vermutet. Einzelne Bilder vermitteln davon einen Eindruck.

Haarmonie 007 Frisuren / Styling …

Haarmonie 013 Nettes Ambiente, Außengelände

Haarmonie 014 Kinderschminken …

Haarmonie 017 … und das Ergebnis!

Essen und Trinken Haarmonie 022

Haarmonie 019

Im BlickPunkt Hermannsburg vom Donnerstag, 19. Juli 2007, Seite 7 heißt es in der Bekanntmachung des Events auch: „Und weil Afrika nicht nur eine faszinierende Landschaft und Tierwelt, sondern auch viel Armut bedeutet, wird an diesem Tag ein Spendenschwein aufgestellt, dessen Inhalt für Kinder in Afrika zur Verfügung gestellt werden soll.“ Hier kommt die Lutherische Kirchenmission -Bleckmarer Mission- e.V. von 1892 ins Spiel, die dafür Sorge trägt, dass die gesammelten Spenden und Zuwendungen der Arbeit mit HIV und AIDS-kranken Kindern in Serowe und den umliegenden Viehposten zugute kommt. Dazu wurden Infoblätter und die beiden Kindermissionsblätter: „Heute morgen habe ich geweint…“ und „Goitseones Problem“ ausgelegt.

Haarmonie 012 Den „Stand“ der Mission im Blick

Auf die Frage, wieso gerade die LKM dazu gebeten wurde, antwortete Silke Lambrü, Friseurmeisterin und Organisatorin des Festes, sie sei durch eine Anzeige in der Beilage „Wir in Bergen“ der Celleschen Zeitung vor zwei Wochen auf die Mission aufmerksam geworden.

Tags: , , , , ,

 

 

 

 

Antworten