Lutherische Kirchenmission

Bleckmarer Mission

Bleckmar: Dachschaden wird behoben!

Auch beim Dachdecken ist es sinnvoll, gut "vernetzt" zu sein.

Auch beim Dachdecken hat es Sinn, gut „vernetzt“ zu sein.

20140724-IMG_0877 (Medium)Hammerschläge sind zu hören: Letzte Woche wurde das Gerüst aufgebaut, seit dieser Woche sind die Arbeiten am Dach des Gästetraktes in vollem Gange. Auf der Parkplatz-Seite sind die alten Betonziegel und die maroden Latten schon entsorgt. Neue Latten werden angebracht.

Wie schon am 11. Juni berichtet, brachte die Fassadenerneuerung die Erkenntnis, dass auch das Dach dringend neu eingedeckt werden muss. Zerbröselnde Betonziegel und Dachlatten lassen der LKM keine andere Wahl.

Die Baumaßnahme ist auf 25.000 Euro veranschlagt, die aus Spenden aufgebracht werden müssen. Auf den Aufruf vom Juni hin sind bis jetzt etwa 9.500 Euro eingegangen. Gerne wiederholen wir hier, wie man „Bleckmarer Dach-Pate“ wird:
„Wie können Sie mitmachen? Ganz einfach: Ein Quadratmeter Dachfläche kostet rund 100 Euro. Pro Quadratmeter werden etwa 15 Dachziegel benötigt. Die Fläche eines Dachziegels kostet also etwa 6,70 Euro. Werden Sie unser Dach-Pate und übernehmen Sie die Finanzierung von einem oder mehreren der 252 m² Dachfläche oder der 3.780 Dachziegel!

Unter dem Stichwort “Bleckmarer Dach” können Sie auf unser Konto spenden (siehe unten), oder Sie nutzen die Spendenfunktion auf unserer Startseite http://www.mission-bleckmar.de
Wenn das Dach vollendet ist, laden wir alle Paten ein zum „Dach-Empfang“! (unter dem Dach …)“

mb

 

Spendenkonto der LKM: 

Volksbank Südheide e. G. (BLZ 257 916 35), Konto 100 423 900 / BIC: GENODEF1HMN; IBAN: DE09 2579 1635 0100 4239 00

Antworten